SAXDOR YACHTS

Saxdor ist eine revolutionäre neue Marke hochwertiger und dennoch erschwinglicher Motoryachten, entworfen von Sakari Mattila, dem ursprünglichen Designer und Gründer der preisgekrönten Bootsmarken Axopar, Paragon, Aquador und XO. Sein Ziel war es, eine faszinierende Generation von Premiumbooten zu bauen, die modernes Design mit neuester Technologie zu einem außerordentlich günstigen Preis kombinieren.

Sakari Mattila, Gründer von Axopar, Aquador, XO, Paragon und Saxdor Yachten sagt: „Ich habe schon immer italienisches Design, amerikanische Funktionalität und französische Preise bewundert. Bei der 320 geht es genau darum, diese Aspekte mit der skandinavischen Tradition des Bootfahrens zu vereinen. Die 320 ist der nächste Meilenstein für Saxdor Yachten. Weitere neue Modelle werden wir in den kommenden Monaten vorstellen.“
Mehr über Saxdor Yachten erfahren Sie auf der Saxdor-Webseite.

Mehr über Saxdor Yachten erfahren Sie auf der Saxdor-Webseite oder auf der Telefonnummer +43 68 181 734 015 – Barbara

SAXDOR 200 SPORT

Die Saxdor 200 SPORT ist ein 6-Meter-Boot, das beweist, dass ein erschwingliches Boot nicht immer einen Kompromiss in Qualität, Navigation, Leistung und Design bedeutet.

Länge: 5,94 m
Breite: 2,29 m
Motorisierungoptionen: 100-115 PS
Max Geschwindigkeit: 39 kn

SAXDOR 200 PRO SPORT

Der Saxdor 200 PRO SPORT bietet mehr Leistung und mehr Spaß als das Sportmodell

Länge: 5,94 m
Breite: 2,29 m
Motorisierungoptionen: 150-175 PS
Max Geschwindigkeit: 45+ kn

SAXDOR 320 GTO

Saxdor 320 GTO zeichnet sich durch hervorragendes Handling und niedrigen Kraftstoffverbrauch mit einem oder zwei Außenbordmotoren aus. Hard Top schützt Sie vor Sonne und Wind

Länge: 10,28 m
Breite: 3,10 m
Motorisierungoptionen: 300-600 PS
Max Geschwindigkeit: 50+ kn

SAXDOR 320 GTC

Saxdor 320 GTC Es hat die gleichen Eigenschaften wie die GTR- und GTO-Modelle, außer dass die geräumige Kabine Sie hier vor den Elementen schützt

Länge: 10,28 m
Breite: 3,10 m
Motorisierungoptionen: 300-600 PS
Max Geschwindigkeit: 50+ kn

SAXDOR 320 GTR

Saxdor 320 GTR zeichnet sich durch hervorragendes Handling und niedrigen Kraftstoffverbrauch mit einem oder zwei Außenbordmotoren aus. Es ist ein offenes Boot, auf dem Sie die Sonne so gut wie möglich genießen können

Länge: 10,28 m
Breite: 3,10 m
Motorisierungoptionen: 300-600 PS
Max Geschwindigkeit: 50+ kn

GESCHICHTE

Der visionäre Bootsdesigner und Gründer von Saxdor Yachts, Sakari Mattila, gründete zuvor vier erfolgreiche und international preisgekrönte Bootsmarken: Axopar, XO-boats, Paragon und Aquador. Im Laufe seiner bemerkenswerten Karriere war Mattila für jede dieser beliebten Marken der führende Stratege und der ursprüngliche Designer.

Für diejenigen, die sich wundern: Sakari Mattila konzentriert sich heute voll und ganz auf die Entwicklung erstaunlicher neuer Modelle für Saxdor mit seinem Team von Fachleuten und hat keine Verbindungen mehr zu seinen früheren Marken.

1994

Mattila gründet Aquador Yachts im Jahr 1994

– Motorboot des Jahres 2009, Gewinner, Aquador 28 HT
– Motorboot der Ausstellung 1998, Helsinki, Aquador 25 C

2003

Mattila gründet Paragon Yachts im Jahr 2003.

– Motorboot des Jahres 2010 WINNER, Paragon 31

2008

Zusammen mit Erkki Talvela gründet Mattila 2008 die Firma XO Boote.

– Preis für das Motorboot des Jahres 2013, Gewinner, XO 240 RS
– Europäisches Motorboot des Jahres 2012 FINALIST, XO 240 RS

2012

Mattila startet das Axopar-Projekt in Zusammenarbeit mit Josef Wizsniewski, dem Eigentümer und Gründer der Slepsk-Werft.

Sakari entwickelt das neue Konzept und Design der Axopar. Das Konzept und das Design sind Ende 2012 praktisch fertig.

Sakari hat den Namen aus seinen früheren Marken entwickelt. A = Aquador, XO = XO-Boote, PAR = PARagon

2014

Die erste Axopar 28 wird auf der Helsinki International Boat Show im Februar 2014 vorgestellt.

Sakari gründete alleine die Axopar Holdings Oy (Ltd) und deren Tochtergesellschaft Axopar Boats Oy (Ltd) und ließ sie im März 2014 registrieren. Sakaris Unternehmen besaß 100 % der Axopar-Anteile.

Die anderen drei Gesellschafter wurden neun Monate später Anteilseigner.

2015

Als Bestätigung für Mattilas neues Konzept und Design gewinnt Axopar mehrere Auszeichnungen auf der ganzen Welt und wird die am schnellsten wachsende Bootsmarke in Europa.

– Japans Boot des Jahres 2017, Axopar 28 T-Top
– Motorboot des Jahres 2017, WINNER, Axopar 37
– Best of Boats 2016 FINALIST, Axopar 37
– Boat Builder Awards 2016, GEWINNER, Axopar Boats Oy
– Motorboot der Messe 2016, Helsinki, Axopar 24 Open
– Motorboot des Jahres 2016 WINNER, Axopar 28 OC
– European Powerboat of the Year Awards 2016, Gewinner, Axopar 28
– Best of Boats 2015, GEWINNER, Axopar 28
– Boat Builder Awards 2015 FINALIST, Axopar Boats Oy
– Motorboot des Jahres 2014, Schweden, Axopar28 AC
– Motorboot der Messe 2014, Helsinki, Axopar 28 Open

2019

Der Beginn einer neuen Ära.

Sakari erneuert das Konzept und das Design der neuen Saxdor-Modellreihe. Die Modellreihe beginnt mit dem 20-Fuß-Wasserfahrzeug Saxdor 200.
Der Name stammt von der letzten und der ersten Bootsmarke: S = Sakari, AX = AXopar, DOR = AquaDOR.

Saxdor Yachts Oy (Ltd) wird im Oktober gegründet.

2020

Saxdor 200 schlägt schon jetzt hohe Wellen:

– European Powerboat of the Year 2021, WINNER, Saxdor 200
– Motorboot des Jahres 2021, FINALIST, „Highly commended“, Saxdor 200
– Best of Boats 2020, GEWINNER, Saxdor 200
– Innovationspreis 2020, Hiswa, Holland, Saxdor 200

Eine Gruppe von Privatinvestoren und Schlüsselpersonen des Saxdor-Managementteams werden bedeutende Minderheitsaktionäre. United Bankers Plc fungiert als Berater von Saxdor Yachts.

Die Tochterwerft von Saxdor Yachts beginnt mit der Produktion der Saxdor 200 in Elk, Polen.

2021

Die Produktion der Saxdor 320 GTO und GTC beginnt. Saxdor 320 GTC wird zum europäischen Motorboot des Jahres 2022 nominiert. Die Saxdor 320 GTO wird zum besten Boot des Jahres 2021 gekürt.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept